Spiaggia di Cea – herrlicher Strand bei Tortoli

Spiaggia di Cea – Die Ausläufer des Supramonte sorgen nördlich von Arbatax für großartige Strände. Die gute Nachricht ist, dass sich diese Pracht auch südlich von Arbatax fortsetzt. Unbedingt empfehlenswert ist hier der Strand von Cea, der als Halbrund in die langgestreckte Bucht von Tortolì unterhalb von Arabtax eingeschnitten ist.

Cea empfängt seine Besucher mit funkelnden Farben im gleißenden Licht der Sonne. Der Sand des Strandes ist sehr hell und fast weiß, der feine Sand bedeckt die Bucht in ihrer ganzen Breite.

Am südlichen Ende der Bucht liegen riesige Formationen von wettergeschliffenem Granit im Wasser – endlich finden wir diese Steine, die einen Teil des Zaubers dieser Insel ausmachen, ohne weite Bootstouren unternehmen zu müssen.

Das prachtvolle Erscheinungsbild von Cea Beach hat sich herumgesprochen, so dass der Strand im Sommer sehr voll ist. Wer aber an den Rändern der Bucht entlang der Steine wandelt, der wird auch einsame Momente finden.

Das Wasser hier ist ebenfalls großartig, tiefes türkis mit Nuancen von grün erinnern den Reisenden daran, warum er auf diese Insel gekommen ist.

Die nördliche Hälfte dieser Bucht wird dominiert von den rot schimmernden Felsen vor der Küste, den Scoglius Arrubius – den Red Rocks. Sie ragen mahnend aus dem Meer empor und bieten im Sonnenuntergang ein eindrucksvolles Schauspiel. SIe werden gerne von Tauchern und Schnorchlern besucht.

Details zum Strand Spiaggia di Cea in Tortoli

Länge: 1 Kilometer
Tiefe: 25 Meter
Wasserqualität: Hoch
Besucheranzahl: Mittel
Parkplätze: Ja, kostenpflichtig
Infrastruktur: Ja, Strandbar und Restaurant
Region: Nuoro, Tortoli, Ogliastra
Besonderheit: Traumhafter Strand mit rot schimmerndem Felsen im Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.