Agriturismo Costa del Sud

Agriturismo Costa del Sud – An der südwestlichen Spitze der Insel Sardinien treffen sich wilde Natur und charmante Strände. Abseits der sehr touristischen Regionen von Chia und Pula zeigt sich die Insel Sardinien in ursprünglichem Charme. Die kleine Ortschaft Teulada hat kaum Ferienunterkünfte und gehört bis in die Hauptsaison hinein den Einheimischen. Unterkunft finden sie in diesem Teil der Insel nur in wenigen sehr guten Hotels. Eine prächtige Alternative stellt der Agritursimo Costa del Sud dar, den ich im Herbst 2019 besucht habe.

Benvenuti auf dem Agriturismo Costa del Sud
Benvenuti auf dem Agriturismo Costa del Sud

Eine enge, unbefestigte Straße zweigt von der Küstenstraße ab und führt in einigen Windungen zu dem versteckt liegenden Hof. Der erste Eindruck ist überschwenglich. Ein paar Wohnmobilstellplätze sind inmitten üppig wachsender Pflanzen ausgewiesen – Granatapfel, Oliven und Kaktusfeigen sind darunter. Die zentrale Terrasse des kleinen Restaurants liegt oberhalb des Swimming-Pools, der durchaus zum Schwimmen taugt.

Pool des Agriturismo Costa del Sud
Pool des Agriturismo Costa del Sud

Austattung des Agriturismo Costa del Sud

Auch ein paar Bungalows sind hier verfügbar. Sie verfügen über einen Wohnraum mit Doppel- und Hochbett sowie einem kleinen Badezimmer. Die Bungalows sind durchaus komfortabel, verfügen auch über eine kleine Kochnische mit zwei Kochplatten sowie Töpfen und Geschirr. Außerhalb des Bungalows befindet sich eine langgestreckte Terrasse, die überdacht und wunderbar begrünt ist. Hier bleibt es kühl und die Abende lassen sich gemütlich begehen. Die Ruhe hier ist einzigartig und Teil des Konzeptes – die strenge Hausordnung beinhaltet eine frühe Nachtruhe ab 22 Uhr. Dann ist auch wirklich kein Geräusch mehr zu hören – abgesehen von den Zikaden, die nun die gesamte Umgebung in ihr monotones Lied hüllen.

Terrasse vor den Appartments auf dem Agriturismo Costa del Sud
Terrasse vor den Appartements auf dem Agriturismo Costa del Sud

Die Einrichtung des Agriturismo Costa del Sud ist von einem ansprechenden Mix aus italienischer Ländlichkeit und thailändisch-buddhistisch anmutender Dekoration. Das kommt daher, dass der Betreiber des Agriturismo eine Thailänderin geheiratet hat – sie bietet gar Massagen an. Für die Wintermonate begibt sich das sympathische Paar in ihre Heimat. Ein paar Tiere bevölkern das Gelände. Mehrere Katzen streunen laufend über das Gelände – sie werden besonders von abendlichem Geschirr-Klappern magisch angezogen. In einem weitläufigen Areal werden diverse Esel gehalten – für die Kinder sind sie eine Attraktion.

Unsere Hauskatze im Agriturismo Costa del Sud
Unsere Hauskatze mag meinen Rucksack

Die Umgebung des Agriturismo Costa del Sud

Die direkte Umgebung des Agriturismo ist ebenfalls sehenswert. Wer gerne wandert, der kommt hier voll auf seine Kosten – ein Schutzgebiet mit Nuraghen-Artefakten erstreckt sich über den gesamten benachbarten Berg.

Aussicht vom Berg der Nuraghen
Aussicht vom Berg der Nuraghen

Strände in der Umgebung

Zur Küste sind es nur wenige Autominuten, mehrere sehenswerte Strände liegen in Reichweite:

  • Der schönste Strand der näheren Umgebung ist Porto Tramatzu, der herrlich geschützt in einer halbrunden Bucht liegt. Umkleidekabinen eines verlassenen Hotels verleihen dem Strandabschnitt einen mondänen Charakter.
  • Weiter westlich liegen weitere Strände – sie sind jedoch nur in der Hauptsaison begehbar – denn sie liegen innerhalb des militärischen Sperrgebiets.
  • Der sehenswerte Strand Tuerrada mit seinem Schildkröten-Felsen liegt etwa 30 Autominuten entfernt.

Einkaufen und Restaurants

Der Ort Teulada bietet sich zum Einkaufen an. Besonders am Markttag füllt sich der Ort, diverse Marktstände mit Gemüse, Fleisch, Käse und allerlei Textilien sind hier zu finden. Der örtliche Supermarkt verfügt über eine kleine Frischetheke – hier gibt es regionalen Prosciutto Crudo und Pecorino – was will man mehr? Etwas mehr Auswahl haben Sie im benachbarten Sant’Anna Arresi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.