Porto Tramatzu – Perle der Costa del Sud

Porto Tramatzu ist ein herrlich gelegener Strand im Südwesten von Sardinien im Westen der Costa del Sud. Der Strand liegt sichelförmig und windgeschützt in einer kleinen Bucht. Bei meinem Besuch ging der Mistral recht stark über den Süden der Insel – aber am Strand Porto Tramatzu merkten wir kaum etwas davon. Gesäumt wird die Bucht von einem alten, mittlerweile verlassenen Hotel, dessen Umkleidekabinen noch den Strand begrenzen und dem Strand einen morbiden Charme verleihen. Eingerahmt ist der Strand von Felsen und grüner Macchia.

Das Wasser ist klar und von hervorragender Qualität. Perfekte Sicht zum Schnorheln! Wir sehen kleine Schwärme von jungen Fischen und wenige größere Brassen.

Der Sand und das flach abfallende Ufer sowie die windgeschützte Lage machen den Strand von Lu Impostu zu einem beliebten Ziel für Familien, die hier herrliche Badetage verbringen. Das einzigartige Erscheinungsbild des Strandes locken in der Hauptsaison zahlreiche Besucher an, die den schmalen Sandstreifen bevölkern. Das Wasser strahlt förmlich in verschiedenen Nuancen von Türkis und ist nahezu vollständig durchsichtig.

Herrliche Aussichten am Porto Tramatzu
Herrliche Aussichten am Porto Tramatzu

Westlich dieses Strandes beginnt der große Truppenübungsplatz der Nato – diese Region ist daher nur im Sommer nutzbar. Porto Tramatzu gehört jedoch nicht dazu und ist ganzjährig erreichbar. Die nächste Ortschaft ist Teulada, wo Sie zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten finden.

Porto Tramatzu
Porto Tramatzu

Details zum Strand Porto Tramatzu

Länge: 250 Meter
Tiefe: 15 Meter
Wasserqualität: Hoch
Besucheranzahl: Mittel
Parkplätze: Ja, kostenlos
Infrastruktur: Nein
Region: Sud Sardegna, Costa del Sud, Teulada
Besonderheit: Wenig besuchter Strand mit einzigartigem Charme

Instagram Feed zum Spiaggia di Lu Impostu

Something is wrong.
Instagram token error.
Load More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.